top of page

Bleiben Sie gesund mit DHA und EPA

Aktualisiert: 23. Apr.

Das japanische Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales fordert eine tägliche Gesamtzufuhr von 1 g DHA und EPA. Die American „Heart Association“ fordert ebenfalls eine tägliche Gesamtzufuhr von 1 g, um einem Herzinfarkt vorzubeugen.

Tatsächlich handelt es sich um einen Inhaltsstoff, der leicht täglich konsumiert werden kann ohne dass man frischen Fisch kaufen muss.

Es ist möglich, etwa 2 g aus Meeresfrüchten in Dosen einzunehmen, die in Supermärkten verkauft werden. Das Großartige an Makrelen- und Sardinenkonserven ist, dass man sie sogar mit Gräten essen kann.

Die einzige Schwäche ist, dass Fischöl leicht oxidiert und sofort nach dem Öffnen der Dose gegessen werden muss.

Getrockneter Fisch ist in Japan sehr beliebt, aber Konserven sind gesünder und weicher wenn man sie mit Gräten essen kann.


REZEPT: Zitronen-Knoblauch-Fettuccine mit Sardinen Vorbereitungszeit: 10 Minuten | Garzeit: 15 Minuten | Portionen: 4




ZUTATEN:

  • 8 Unzen Vollkorn-Fettuccine

  • 4 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl, aufgeteilt

  • 4 gehackte Knoblauchzehen

  • 1 Tasse frische Vollkornbrösel

  • ¼ Tasse Zitronensaft

  • 1 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

  • ½ Teelöffel Salz

  • 2 Dosen mit 4 Unzen Sardinen ohne Haut und ohne Geräte, vorzugsweise in Tomatensauce

  • ½ Tasse gehackte frische Petersilie

  • ¼ Tasse fein geriebener Parmesankäse

ANWEISUNGEN:

  1. Bringen Sie zunächst einen großen Topf mit Wasser zum Kochen; kochen Sie dann die Nudeln, bis alles zart wird, etwa 8 bis 10 Minuten

  2. Erhitzen Sie in der Zwischenzeit etwa 2 Esslöffel Öl in einer Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze

  3. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn unter Rühren etwa 25 Sekunden lang an; geben Sie dann den Knoblauch und das Öl in eine große Schüssel

  4. Erhitzen Sie die restliche Ölmenge in der Pfanne bei mittlerer bis zu hoher Hitze

  5. Die Semmelbrösel hineingeben und ca. 5 bis 6 Minuten knusprig braten; dann auf einen Teller geben

  6. Verquirlen Sie den Zitronensaft, Pfeffer und Salz in das Knoblauchöl

  7. Die Nudeln zusammen mit den Sardinen, der Petersilie und dem Parmesan in die Schüssel geben.

  8. Einige Sekunden lang umrühren; dann vorsichtig umrühren, um alles zu kombinieren

  9. Mit den Semmelbröseln bestreuen; dann servieren und das Gericht genießen!

Nährwertangaben

Kalorien: 480, Fett: 21.4g, Kohlenhydrate: 53,5g, Ballaststoffe: 8,5g, Eiweiß: 22,6g



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Salz

bottom of page